Konflikte bei Unternehmensnachfolge
Konflikte zwischen Mitarbeitern
Konflikte zwischen Teams und Gruppen
Konflikte zwischen Hierarchien
Konflikte mit Externen

Volle Kraft voraus!

SAND IM GETRIEBE, UNTERSCHWELLIG GÄRENDE KONFLIKTE, FESTGEFAHRENE URTEILE ÜBER ANDRE / ANDERE ABTEILUNGEN … NACH JAHRELANGER TÄTIGKEIT ALS UNTERNEHMENSBERATERIN UND IN DIVERSEN SCHNITTSTELLENFUNKTIONEN WEISS ICH AUS EIGENER ERFAHRUNG, WIE VIEL RESSOURCEN VERPUFFEN WEIL DAS, WORUM ES EIGENTLICH GEHT, NICHT AN DIE OBERFLÄCHE GEHOLT WIRD. SYSTEMISCH GEDACHT KANN DAS LÖSEN EINZELNER KONFLIKTE POSITIVE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GANZE ORGANISATION HABEN. NUTZEN SIE DIE KRAFT DER MEDIATION! ​

Worum geht es eigentlich?

Natürlich geht es um Geld, um Kennzahlen und Zielerreichung, um Einhaltung von Absprachen und Prozessen und um Effizienz. Rational betrachtet.

Meist geht es noch um viel mehr. Um Wertschätzung, Verbindlichkeit, Ernst genommen werden, Würdigung oder Einbezogen werden.

In unserer Funktion im Unternehmen arbeiten wir mit hohem professionellen Sachverstand. Oft unter Zeitdruck. Alles was wir tun, die ganze Quintessenz unserer Arbeit, wird in Exceltabellen oder Grafiken komprimiert und in Kennzahlen gemessen. Unsere Leidenschaft, unser Herzblut, viele Stunden unserer Zeit und Anstrengung kann man am Ende ganz nüchtern in einer Zahl betrachten. Schwarz auf weiß. Zwei Kommastellen. Dabei wird oft vergessen, dass es ein Mensch ist, der die Funktion ausübt.

Gleichzeitig steigt die Konfliktdichte durch hohen Veränderungsdruck, Scrum, Agile etc.

Und oft wird auch angenommen, dass Konflikte ganz nüchtern und auf Sachebene gelöst werden können. Und dass jeder, v. a. Führungskräfte, Konflikte selber lösen können. Dabei haben die wenigsten von uns das wirklich gelernt. Und manchmal gelingt es auch nicht, in die Distanz zu kommen, um selber die Konflikte auf konstruktive Weise lösen zu können.

Als Mediatorin stehen mir Tools und Methoden zur Verfügung, um Konflikte im Unternehmen mit Workshops, (Team-) Mediationen oder Konfliktmoderation zu bearbeiten.

 

 

Vorteile von Konfliktbearbeitung

Handlungsfähigkeit zurück gewinnen

Energien freisetzen, Blockaden lösen, Prozesse beschleunigen

Resilienz im Team erhöhen

Unterstützt den Kulturwandel

Mitarbeitermotivation erhöhen

Selbstvertrauen und die Kommunikationsfähigkeit der Beteiligten stärken